ÜBER EM FERTIGUNGSTECHNIK

Ein Ingenieur verschreibt sich dem Handwerk

Man stelle sich einen Jugendlichen vor, der seit Kindertagen in einer eigenen kleinen Werkstatt an Projekten arbeitet, sich fortlaufend Neues ausdenkt und Freude an der Bearbeitung von Werkstoffen aller Art hat.
Seitdem ersten selbst eingeschlagenen Nagel im Kleinkindalter entstanden in dieser Werkstatt Fahrzeuge, Stahlkonstruktionen und interessante Produkte aus Holz.
Inzwischen ist aus diesem Jugendlichen ein studierter Wirtschaftsingenieur und Unternehmer geworden.
Seit Sommer 2020 existiert das Unternehmen Erik Mutzke Fertigungstechnik.
Angefangen mit dem intensiven Fokus auf additiven Fertigungsmethoden (3D Druck) kam die Idee eine CNC Fräse selbst zu bauen hinzu. Bereits in den ersten Tagen der Nutzung stellte sich ein enormes Potenzial auf diesem Bearbeitungsfeld heraus, welches natürlich sofort nach allen Methoden erschlossen wurde.

Heute ist aus der Bastelwerkstatt eine kleine Produktion mit zahlreichen Maschinen und ausgereiften Prozessketten geworden und es werden täglich neue Produkte hergestellt. Neben den Vertriebswegen über das Internet bildet hierbei auch die Durchführung von Dienstleistungen für örtlichen Unternehmen aus Tischlerei und Holzbearbeitung einen entscheidenden Anteil.

Trotz der andauernden Expansion des Unternehmens bleibt die Hingabe und das Herzblut für großartige und nützliche Produkte wie am ersten Tag bestehen und alle Beteiligten streben Tag für Tag für stetig besser werdende Prozesse und Produkte. Alles mit dem Fokus unseren Kunden und Partnerunternehmen den größtmöglichen Mehrwert zu bieten.

IMG_0984.JPG